Kreistagskandidaten der SPD

Ulrich Rahnenführer
Ulrich Rahnenführer

Abgeordneter des Pinneberger Kreistages

Ulrich Rahnenführer – Wahlkreis 9 (Kreistagswahl)

Meine Schwerpunkte in der Kreispolitik

Bei meinem Verständnis von Politik steht der Mensch im Mittelpunkt.
Wir im Kreis Pinneberg wollen uns wohlfühlen, wollen schnell zur Arbeit, Schule oder zum Einkaufen gelangen, wollen unsere Kinder in gute Schulen und Kindertagesstätten bringen, wollen Freizeit und Sport genießen, wollen sicher leben und von Umweltbelastungen verschont bleiben.
Als Abgeordneter des Pinneberger Kreistages bin ich im Finanzausschuss und Wirtschaftsausschuss aktiv. Eine sozialgerechte Politik habe ich immer unterstützt und politische Verantwortung übernommen.
Ich habe mich u.a. für eine Entlastung bei den KiTa-Gebühren, eine Zusatzförderung für Erziehungsberatung, Suchtberatung und für Beratungsstellen gegen sexuellen Missbrauch, Verbesserungen im öffentlichen Personennahverkehr, den Straßen- und Radwegeausbau sowie für die Machbarkeitsstudie eines Radschnellwegs eingesetzt. Diese politische Arbeit möchte ich fortsetzen.
Die nachfolgenden besonderen Akzente halte ich für wichtig. Familien mit Vorschulkindern möchte ich weiter entlasten. Der sog. Einkommensüberhang bei der Berechnung der Sozialstaffel für die Kinderbetreuung muss weiter gesenkt werden, die Qualität in Kitas würde ich im Einvernehmen mit Städten und Gemeinden verbessern. Bei der Personalbemessung in Kindestagesstätten müssen 16 statt bisher 5 Krankentage pro Beschäftigte berücksichtigt werden, damit es mehr Personal in den Einrichtungen gibt.
Einen Radschnellweg von Elmshorn nach Hamburg mit vielen Zubringern aus den umliegenden Städten und Kommunen sowie an allen S-Bahnstationen Bike-and Ride-Anlagen halte ich für notwendig.
Der Busverkehr im Kreis ist auf Elektrobusse umzustellen. Bürgerbusinitiativen und Rufbussysteme werde ich unterstützen.
Herzlichst

Ulrich Rahnenführer
SPD-Kandidat für den Kreistag
Almtweg 6a, 25482 Appen
Mobil: 0176 / 45645113
Mail: ulrich.rahnenfuehrer@gmail.com

Ingo Struve
Ingo Struve

Ortsvereins- und Fraktionsvorsitzender der SPD-Uetersen

Ingo Struve – Wahlkreis 10 (Kreistagswahl)

Liebe Leserinnen und Leser,

bereits seit 1994 bin ich kommunalpolitisch aktiv und Mitglied der SPD-Fraktion in Uetersen. Mein Arbeitsschwerpunkt waren bislang hauptsächlich die Finanzen. Ich habe mich aber auch immer für die Bildung eingesetzt: Für die Sanierung unserer Schulen und Turnhallen und für den Bau von Krippen- und Kita-Plätzen.
Meine Erfahrungen möchte ich auf Kreisebene einbringen. Ich trete für gleiche Rahmenbedingungen in allen Kommunen des Kreises ein. Hierzu gehören z.B. die einheitlichen Elternbeiträge für Krippen- und Kindergartenplätze. Die Beiträge dürfen nicht abhängig von der Finanzkraft der Gemeinde sein.
Ein Dauerbrenner für uns in Uetersen und den Umlandgemeinden ist das Thema „Kreisstraße (K) 22“. Es ist für mich vordringlich, dass mit dem Bau der K 22 begonnen wird. Wer jeden Morgen das Verkehrschaos bei der Durchfahrt durch Tornesch erlebt, dem ist klar, warum mit dem Bau dringend begonnen werden muss.
Ich freue mich auf die neue Aufgabe im Kreistag und bitte Sie um Ihre Unterstützung mit Ihrer Stimme.
Herzlichst

Ingo Struve
SPD-Kandidat für den Kreistag
Meisenweg 2, 25436 Uetersen
Tel.: 04122 / 1634
Mail: ingo-struve@spd-uetersen.de