SPD-Uetersen auf Facebook

Die SPD Uetersen ist am Freitag, dem 16.11.2018, zwischen 10 und 12 Uhr am Rande des Wochenmarktes mit einem Info-Stand vertreten. Die SozialdemokratInnen werden über die Arbeit der Geschichtswerkstatt informieren.

Im Mittelpunkt steht die Verlegung weiterer STOLPERSTEINe in Uetersen. Sie werden von dem Kölner Künstler Gunter #Demnig verlegt, und zwar im öffentlichen Raum auf Gehwegen direkt vor dem Eingang des letzten freibestimmten Wohnortes des Opfers des Nationalsozialismus.

Erhard Vogt, Initiator der Geschichtswerkstatt, Ingo Struve, Ortsvereins- und Fraktionsvorsitzender, und weitere Mitglieder stehen für Gespräche zur Verfügung.

Das Foto zeigt einen der drei Stolpersteine, die wir bereits verlegt haben. Er ist Hans Britten gewidmet, der in den Rat der Stadt gewählt worden war, sein Mandat aber nicht antreten konnte. Er lebte zuletzt in der Lohe und starb beim Untergang der Cap Arcona 1945.
... See MoreSee Less

10 hours ago

Die SPD Uetersen ist am Freitag, dem 16.11.2018, zwischen 10 und 12 Uhr am Rande des Wochenmarktes mit einem Info-Stand vertreten. Die SozialdemokratInnen werden über die Arbeit der Geschichtswerkstatt informieren. 

Im Mittelpunkt steht die Verlegung weiterer STOLPERSTEINe in Uetersen. Sie werden von dem Kölner Künstler Gunter #Demnig verlegt, und zwar im öffentlichen Raum auf Gehwegen direkt vor dem Eingang des letzten freibestimmten Wohnortes des Opfers des Nationalsozialismus.

Erhard Vogt, Initiator der Geschichtswerkstatt, Ingo Struve, Ortsvereins- und Fraktionsvorsitzender, und weitere Mitglieder stehen für Gespräche zur Verfügung.

Das Foto zeigt einen der drei Stolpersteine, die wir bereits verlegt haben. Er ist Hans Britten gewidmet, der in den Rat der Stadt gewählt worden war, sein Mandat aber nicht antreten konnte. Er lebte zuletzt in der Lohe und starb beim Untergang der Cap Arcona 1945.

Heute tagt der Bildungsausschuss. Wir sagen: Es müssen jetzt endlich auch mehr Elementarplätze geschaffen werden! 53 Kinder haben keinen Platz. Wir haben nicht die Zeit, das Thema weiter zu verschieben. Wie im September schon wollen wir baldigen Planungs- und Baubeginn für Kinder von 3-6. ... See MoreSee Less

5 days ago

Heute tagt der Bildungsausschuss. Wir sagen: Es müssen jetzt endlich auch mehr Elementarplätze geschaffen werden! 53 Kinder haben keinen Platz. Wir haben nicht die Zeit, das Thema weiter zu verschieben. Wie im September schon wollen wir baldigen Planungs- und Baubeginn für Kinder von 3-6.Image attachment

 

Comment on Facebook

Ist der Antrag in der Form beschlossen worden?

Vielen Dank an die Ausschussmitglieder und an die anwesenden Eltern, die verdeutlicht haben, dass die Zahlen auf dem Papier Gesichter sind. Es ist endlich ein Anfang geschafft worden, dass mehr Plätze für Elementarkinder geschaffen werden. Ich sage bewusst Anfang, denn es wird in den nächsten Jahren eher mehr Kinder geben in Uetersen, was sehr schön ist :). Wir sollten auch rechtzeitig an die Grundschulen denken...

Morgen ... See MoreSee Less

2 weeks ago

Beim Kreisparteitag hat es am letzten Wochenende fast einstimmig beschlossen, unsere Meinung ist klar! Der Mindestlohn soll Würde schaffen und gegen Armut sowohl im Arbeitsleben als auch im Alter absichern. Dafür muss er stärker steigen als auf 9,19 Euro. ... See MoreSee Less

2 weeks ago

"Schulgeldfreie #Ausbildung ist die beste Medizin gegen den #Fachkräftemangel in Gesundheitsfachberufen."

SPD-Landtagsfraktion Schleswig-Holstein
Wir fordern die #Schulgeldfreiheit für die #Gesundheitsfachberufe. JETZT!

"Schulgeldfreie #Ausbildung ist die beste Medizin gegen den #Fachkräftemangel in Gesundheitsfachberufen." Birte Pauls

Die #Landesregierung hat es in der Hand! Das Geld ist da.

#spdltsh Therapeuten am Limit
... See MoreSee Less

2 weeks ago

Load more