Herzlich Willkommen

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger
unserer schönen Rosenstadt Uetersen,
wir begrüßen Sie auf der Website des SPD Ortsvereins Uetersen und heißen Sie recht herzlich willkommen.

Team

Vieles haben wir in der Vergangenheit bereits bewegt, einiges muss noch bewegt werden. In ausgewogener Zusammensetzung Frauen und Männer als auch „um die 40“ und „nicht mehr 40“ werden wir uns voller Tatendrang den Aufgaben der Selbstverwaltung stellen.

Mit Ihnen möchten wir fortwährend unsere Stadt weiterentwickeln. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wenn Sie Kritik äußern oder Fragen an und  Anregungen für uns haben:

Wir sind für Sie da! – Mit Herz und Verstand für Uetersen



Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Bei der vorletzten Sitzung des Ausschusses für Soziales und Umwelt beantragten die Grünen den Erlass einer Baumschutzsatzung. Am 11.08.2020 stand das Thema wieder auf der Tagesordnung. Wie zu erwarten wurde der Antrag der Grünen von den anderen Fraktionen abgelehnt.
Ein erster Schritt zum Schutz von alten, besonders wertvollen Bäumen ist die Aufnahme in die Liste der Naturdenkmale. Die SPD hat die Überarbeitung dieser Liste aus dem Jahre 2012 beantragt, damit weitere Bäume geschützt werden. Diese „kleinere Lösung“ wurde einstimmig angenommen.

Allgemein bekannt ist, dass besonders Bäume im Stadtgebiet unter den letzten, extrem trockenen Sommern sehr gelitten haben. Viele Bäume sind stark geschädigt oder auch bereits abgestorben. Was können wir tun? Einige Bürger versorgen bereits den Baum vor der Haustür regelmäßig mit Wasser, eine supergute Idee, die Nachahmer finden sollte!

Alte Bäume und Baumreihen können im Kreis Pinneberg als Naturdenkmale ausgewiesen werden. Bäume können wegen ihrer Seltenheit, Eigenart, Schönheit oder ihrer repräsentativen Bedeutung geschützt werden. Dabei geht es beim Schutz nicht für den Erhalt und gegen das Entfernen der Bäume sondern auch darum, durch Handlungen den Bäumen gewollt oder ungewollt zu schaden. Zum Beispiel darf im Kronentraufbereich des Baumes zuzüglich 1,5 m Abstand weder gegraben noch etwas aufgebaut werden. Die Kreisverordnung zum Schutze von Bäumen als Naturdenkmale kann auf der Homepage des Kreises eingesehen werden.

Außer den bereits aufgelisteten Naturdenkmalen existieren in Uetersen noch weitaus mehr so genannte „Einzelschöpfungen der Natur“! Dazu gehören die wunderschöne alte Kastanie mit essbaren Früchten im Rosarium, alte Eichen und weitere Bäume im Stadtgebiet. Die SPD-Fraktion will schutzwürdige Bäume als Naturdenkmal vorschlagen und bittet auch Bürgerinnen und Bürger um Vorschläge. Welche Bäume liegen Ihnen ganz besonders am Herzen?
Bitte kontaktieren Sie uns über ingo-struve@spd-uetersen.de. Da es derzeit nahezu unmöglich ist, eine öffentliche Veranstaltung durchzuführen wählen wir diesen Weg. Die SPD freut sich auf Ihre Vorschläge!
... See MoreSee Less

1 month ago

Load more

Wir sind stolz, auf eine lange bewegte Vergangenheit blicken zu können und traditionsbewusst sich den Herausforderungen unserer heutigen Gesellschaft mit dem nötigen Weitblick zu stellen.
Die Werte „Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität“ stellen unseren Anspruch und Antrieb dar, unsere Stadt, unser Zusammenleben und unsere Zukunft gemeinsam zu gestalten.

Politik wird von Menschen gemacht – machen Sie mit! Kommunalpolitik gestaltet das Leben in unserer Stadt ganz wesentlich mit. Wir wollen Politik für und mit den Menschen in Uetersen machen.
Dafür brauchen wir Sie!

Schauen Sie gerne mal bei unseren Sitzungen oder auch in den Sitzungen der Ratsversammlung und den Ausschüssen unverbindlich vorbei oder werden Sie gleich Mitglied.

Wir freuen uns über Ihre Anregungen, Vorschläge, Kritik, Zuspruch und Reaktionen. Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular oder rufen Ingo Struve gleich an!

Wir bieten Ihnen,…

  • sich umfassend über unsere ehrenamtlichen Tätigkeiten zu informieren,
  • die Möglichkeit, uns jederzeit über die Schulter zu blicken,
  • Kontakt zu uns aufzunehmen, um Politik für Sie greifbarer zu gestalten,
  • einen guten und schnellen Einstieg zum Mitgestalten unserer Stadt.