Jahreshauptversammlung: Thomas Hoelck spricht über die aktuelle Lage und die wichtigsten Punkte des Wahlprogramms

Die Landtagswahl steht bevor, und so war unser Kandidat und Landtagsabgeordneter Thomas Hoelck ein wichtiger Gast bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Er sprach über die Auswirkungen, die ein Gas-Lieferstop für das Land hätte. Außerdem ging er auf das Wahlprogramm der SPD ein, das wichtige Änderungen in Richtung soziale Gerechtigkeit fordert. Beitragsfreie Kitas, Wiedereinführung der Mietpreisbremse, Bau von öffentlich gefördertem Wohnraum, Senkung der Grunderwerbssteuer für Familien, Ausbau der Radwege sind nur einige Punkte. Vorsitzender Ingo Struve sprach über die Veranstaltungen des Ortsvereins, die trotz Corona stattfinden konnte, bei Infoständen, kommunalpolitischer Fahrradtour und beim Boßeln konnten die Genossen Gäste begrüßen. Als Fraktionsvorsitzender berichtete er unter anderem von dem anstehenden Bürgerbegehren gegen die Bebauung in der Kleinen Twiete, das Bürgerbegehren wird von der SPD-Fraktion unterstützt.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.